Friedhofsgärtner-Genossenschaft
Hamburg eG
Grabpflege Individuell Neuanlage
Wappen der freien und Hansestadt Hamburg
Grabpflege Individuell Neuanlage

Hier finden Sie uns

Friedhofsgärtner-Genossenschaft
Hamburg eG
Alsterdorfer Straße 573
22335 Hamburg-Ohlsdorf
Tel.: 040-504295 und 504656
Fax: 040-593495

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 8.00-16.00 Uhr
Freitag: 8.00-15.00 Uhr

Grabneuanlage

Grabhügel:
Nach einer Beisetzung erfolgt häufig die provisorische Herrichtung der Grabstätte als Hügel. Hintergrund für diese Hügelaufmachung, die meist für einen Zeitraum von ca. einem halben Jahr angelegt wird, ist die Tatsache, dass nach der Beisetzung entstehende Hohlräume um den Sarg Zeit haben, sich zu setzen.

Grabneuanlage:
Die Neuanlage ist die erste grundlegende Arbeit nach einer Beisetzung. Hierbei sollten die Boden-, Licht- und Klimabedingungen für ein optimales Gedeihen der Pflanzen berücksichtigt werden. Bei der Pflanzenauswahl ist auf eine harmonische Zusammensetzung von Farben und Formen in Verbindung mit dem ausgewählten Grabmahl zu achten. Eine Grabneuanlage beinhaltet sowohl die fachliche Beratung bei der Auswahl der optimalen Pflanzen als auch die Ausführung dieser Dienstleistung.

Hier finden Sie uns

Friedhofsgärtner-Genossenschaft
Hamburg eG

Alsterdorfer Straße 573 | 22335 Hamburg-Ohlsdorf
Tel.: 040-504295 und 504656 | Fax: 040-593495

Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag: 8.00-16.00 Uhr | Freitag: 8.00-15.00 Uhr

Petra Jarmuth
Petra Jarmuth
Susan Krogmann
Susan Krogmann
Karolina Olschok
Karolina Olschok
Alexander König
Alexander König